CPNP Bedeutung: Entschlüsselung des CPNP-Benachrichtigungsportals

Der Begriff „CPNP“ steht für Cosmetic Products Notification Portal, wie in der EU-Kosmetikverordnung (EG Nr. 1223/2009) definiert. Seit dem 11. Juli 2013 ist das CPNP die obligatorische Online-Plattform für die Meldung von kosmetischen Mitteln in der Europäischen Union. In diesem detaillierten Überblick erfahren Sie mehr über die Bedeutung des CPNP, seinen Zweck und den Prozess der Meldung von kosmetischen Mitteln.

Zweck und Funktionsweise des CPNP


CPNP Bedeutung

Um die Bedeutung des CPNP zu verstehen, muss man seine Rolle als zentralisiertes Meldesystem für kosmetische Mittel erkennen. Dieses System vereinfacht den Prozess der Markteinführung neuer kosmetischer Produkte in der EU, indem es die Notwendigkeit zusätzlicher nationaler Notifizierungen beseitigt. Sie steht im Einklang mit der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009, um einen einheitlichen Marktzugang in allen 27 EU-Mitgliedstaaten zu ermöglichen.

Ein Schlüsselaspekt der CPNP-Bedeutung ist die Verlagerung des regulatorischen Schwerpunkts von der Vorabgenehmigung auf die Überwachung nach dem Inverkehrbringen, wobei die Verantwortung der von der EU benannten verantwortlichen Person betont wird. Diese Person spielt eine entscheidende Rolle bei der Sicherstellung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und konzentriert sich dabei auf die Sicherheit, Legalität und wissenschaftliche Gültigkeit kosmetischer Produkte.

Regulierungsprozess vor der CPNP-Benachrichtigung


Der CPNP ist das Ergebnis eines strengen Regulierungsprozesses:

Diese Schritte führen zur Erstellung des PIF (Product Information File), das detaillierte Informationen über das Produkt enthält, die von Herstellern, unabhängigen Labors und Sicherheitsgutachtern stammen. Das PIF ist das durch das CPNP übermittelte Dokument, das die Bedeutung des CPNP für die Einhaltung der Vorschriften verdeutlicht.

Die Rolle der verantwortlichen Person


EU RP

Für jedes im CPNP gemeldete Produkt wird eine verantwortliche Person benannt. Ihre Rolle ist entscheidend für die Einhaltung der Vorschriften und die Aktualisierung des PIF, was ihre Bedeutung im Rahmen des CPNP unterstreicht. Die Aufgaben erfordern eine Mischung aus regulatorischem Wissen, wissenschaftlicher Expertise und starken Kommunikationsfähigkeiten in den 24 Amtssprachen der EU.

Zugang und Sichtbarkeit des CPNP


Obwohl das CPNP der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist, spielt es eine wichtige Rolle bei der Bereitstellung der notwendigen Informationen für:

  • Zuständige Behörden für wirksame Marktüberwachung und Verbrauchersicherheit
  • Europäische Giftnotrufzentralen für Notfallmaßnahmen
  • Verantwortliche Personen und Vertriebshändler, die Produktmeldungen verwalten

Darüber hinaus spiegelt sich die Bedeutung des CPNP für die Sicherheit der Verbraucher in der Vorschrift wider, dass die Produktetiketten die Kontaktdaten des Notifizierenden enthalten müssen, was den Verbrauchern im Falle von unerwünschten Reaktionen hilft.

Auswirkungen des Brexit auf kosmetische Meldungen

EU- und UK-Kosmetikverordnung

Nach dem Brexit hat das Vereinigte Königreich sein eigenes Meldesystem, das SCPN(Submit Cosmetic Product Notification), eingeführt und unterscheidet sich damit vom CPNP der EU. Die Bedeutung des CPNP hat sich in diesem Zusammenhang weiterentwickelt und weist darauf hin, dass bei einem Wechsel der verantwortlichen Person im Vereinigten Königreich – anders als in der EU – neue Meldungen erforderlich sind.


Kontakt aufnehmen

Benötigen Sie einen Ratschlag, ein Angebot oder Antworten auf Ihre Fragen? Kontaktieren Sie uns…

Füllen Sie dieses Formular aus oder kontaktieren Sie uns direkt: info@biorius.com – Wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten!

Als Spezialist für kosmetische Verordnungen seit mehr als 15 Jahren bietet Biorius eine zuverlässige, schlüsselfertige Lösung für die Platzierung von Kosmetikprodukten auf verschiedenen Märkten:

  • Erstklassige Spezialisten für kosmetische Vorschriften in Europa, dem Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und in mehr als 60 Ländern
  • 50 Regulierungsexperten, Toxikologen, Pharmazeuten und Chemiker sind für Sie da.
  • Ein einzigartiges Modell, das Ihnen sowohl die schnellstmögliche Bearbeitung als auch hochwertige Dienstleistungen garantiert. Neugierig? Fragen Sie uns, um mehr zu erfahren!
  • Keine versteckten Kosten: Biorius berechnet Ihnen keine Kosten für Fragen, Anrufe oder Treffen.
  • Ein erstklassiges IT-Tool, das kostenlos ist und Ihnen viel Zeit spart.
  • Mehr als 1.500 internationale Kunden haben sich bereits für Biorius entschieden!
  • Wir haben mehr als 100.000 Produkte bewertet und hatten in den 15 Jahren unseres Bestehens noch nie Probleme mit der Einhaltung der Vorschriften (Geldbußen, Rücknahmen vom Markt usw.).

Kontakt aufnehmen

*“ zeigt erforderliche Felder an

Sie möchten verkaufen:*
Sie haben von unseren Dienstleistungen gehört:*
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Author

  • Frédéric Lebreux

    Dr. Frédéric Lebreux is Biorius's Chief Executive Officer and has worked in the cosmetic industry for more than 13 years. He is regularly invited as a speaker or Professor to cosmetic events.

    Alle Beiträge ansehen