ZURÜCK ZU 2018…

2018 war für BIORIUS ein erfolgreiches Jahr voller Entwicklungen und Treffen.

ENTWICKLUNGEN?

BIORIUS ist immer auf der Suche nach Innovationen und hat ein neues IT-System entwickelt, mit dem wir die Projektverwaltung verbessern können. Dieses neue System beschleunigt den Bewertungsprozess und macht ihn zuverlässiger.

Außerdem hat BIORIUS einen französischen Konkurrenten namens CERT gekauft. Diese Übernahme verbessert unsere Produktionsfristen und ermöglicht es uns, neue Dienstleistungen anzubieten .

TREFFEN?

BIORIUS hat sich sehr gefreut, dank der Ausstellungen, an denen wir im Laufe des Jahres teilgenommen haben, Kunden, Interessenten und Partner zu treffen. Insgesamt hat BIORIUS an 14 Ausstellungen in der ganzen Welt teilgenommen. Diese Treffen waren sehr bereichernd für unser Team, so dass wir planen, dies im nächsten Jahr zu wiederholen.

ÄNDERUNGEN DER VORSCHRIFTEN?

2018 war auch ein Jahr voller regulatorischer Änderungen.

Die wichtigsten Änderungen waren die folgenden:

  • Beschränkung von D4 und D5: Die europäische Verordnung beschränkt die Verwendung von D4 und D5 auf 0,1% in abwaschbaren Produkten.
  • Regulierung von O-Phenylphenol und seinen Derivaten: Die europäischen Regulierungsbehörden haben beschlossen, diese Inhaltsstoffe weiter zu regulieren.
  • Zulassung der Nano-Form von MBBT: Es wurde eine neue Verordnung veröffentlicht, um die Verwendung von Nano-MBBT zu vereinfachen.
  • Regulierung von Tagetes (erecta, minuta, patula) in der EU: Es wurde ein neuer Rechtsakt veröffentlicht, der die Verwendung von Tagetes in Kosmetika für den europäischen Markt regelt.
  • BREXIT: Der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union hat viele Konsequenzen für die Kosmetikbranche.

Author

  • Frédéric Lebreux

    Dr. Frédéric Lebreux is Biorius's Chief Executive Officer and has worked in the cosmetic industry for more than 13 years. He is regularly invited as a speaker or Professor to cosmetic events.

    Alle Beiträge ansehen